... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...

+++ RRG-Kleverland auch in Corona-Zeiten erfolgreich +++

Die Radrenngemeinschaft Kleverland beteiligte sich mit zwei Teams an dem Wettbewerb „#trotzdemSport“ des Landessportbundes. Bei diesem Wettbewerb ging es darum, in sechs Wochen möglichst viel sportliche Aktivitäten durchzuführen, dies immer unter den Einschränkungen der Corona Bestimmungen. Es wurde nicht nur Rad gefahren, wie man bei einer Radrenngemeinschaft vermuten würde, auch beim Laufen, Nordic Walken und im Krafttraining waren die Teilnehmer aktiv. Dabei wurde die Zeit gemessen und für die zurückgelegten Kilometer und die Kraftübungen gab es eine Punktewertung je Altersklasse, daneben wurde eine Vereinswertung nur über die Zeit durchgeführt. Hier wurden die Zeiten aller Teilnehmer gewertet und durch die Anzahl geteilt, damit die großen Gruppen nicht im Vorteil waren. Die Teamgröße war von 3- 10 Personen möglich, in der Kategorie 19-60 Jahre waren 4 Teilnehmer dabei, in der Gruppe Ü60 war die RRG mit 6 Teilnehmern vertreten.
Die Ü60 setzte sich schnell an die Spitze der Punkte und Zeitwertung. Für das andere Team war es nicht so einfach, da sie gegen bedeutend mehr Teams mit größerer Teilnehmerzahl antraten. Aber es wurden große Leistungen abgeliefert, im Team bis 60 Jahre fuhren Andreas Hendricks über 4.000 km und Yvonne Bintig mehr als 3500 km. Dazu kamen noch viele Laufkilometer, bei den Ü 60 war Pele Eckermann der fleißigste mit 3.000 km und über 90 Trainingseinheiten in 48 Tagen. Da auch die anderen Senioren nicht zurückstecken wollten, siegte das Team in der Punkte- und Zeitwertung, da aber immer nur eine Wertung gezählt wurde, gab es einen Preis nur für die Punkte. In der Vereinswertung kam die RRG Kleverland mit einer durchschnittlichen Zeit von über 61 Stunden je Teilnehmer auf den 4. Rang. Damit füllten die Teilnehmer die Vereinskasse mit 2 Preisen von je 1.000,00 €. Jetzt warten die Fahrer und Fahrerinnen auf ein Ende der Corona-Beschränkungen um wieder gemeinsam trainieren zu können.

Aktuelle Radrennveranstaltungen für den Breitensport

Klicken Sie auf den folgenden Link

JETZT zum Veranstaltungskalender (DE)

 

 

 

Nu naar de Fietsers Kalender (NL)

Neue Trainingszeiten

Da ab dem 30.05.2020 weitere Beschränkungen wegfallen und dann auch Sport mit Kontakten wieder möglich sein soll, werden wir wieder mit dem Training ab dem 02.06.2020 beginnen.
Hierzu gelten folgende Trainingszeiten:

Dienstag: 18.00 Uhr, Treffpunkt Robin`s Radshop
Gruppe 1 Lizenzfahrer, Gruppe 2 Hobby und Jedermann

Mittwoch: 18.00 Uhr, Treffpunkt Robin`s Radshop
Anfänger , Hobby und Jedermann

+++NEU+++
Mittwoch: 18.00 Uhr, Treffpunkt Aussichtsturm Kleve
MTB Training

Donnerstag: 18.00 Uhr, Treffpunkt Robin`s Radshop
Jugend- Schülertraining

Samstag: 11.00 Uhr, Treffpunkt Robin`s Radshop
Gruppe 1 Schüler Rennrad, Gruppe 2 Schüler MTB

Samstag: 14.00 Uhr, Treffpunkt Robin`s Radshop
allgemeines Radtraining

Natürlich sind auch interessierte Gäste herzlich willkommen!